Getreide unter Nuss-Schokohaube

 Frühstück-Tag-6

 

 

 

 

 

 Zutaten:

  • 6 Esslöffel Mischgetreide ( Dinkel, Hafer, Hirse, Roggen)
  • 2 Esslöffel Leinsamen
  • 115 g Banane
  • 22o g Birne
  • 20 g Cashewbruch
  • 2 Esslöffel Kakaonibs- Rohkostqualität

 

Am Vorabend das Getreide grob schroten und knapp mit Wasser bedeckt über Nacht bei Zimmertemperatur (abgedeckt) quellen lassen. Morgens den Leinsamen flocken, unter das Getreide mischen und die Banane mit den Cashewnüssen und den Kakaonibs in einem kleinen Mixer mit hochstehendem Messer durchmixen und die Creme auf das Getreide geben. Die kleingeschnittene Birne außen um die Creme verteilen.

 

Advertisements

Kerniges Herbstmüsli für 2

neu-128

 

 

 

 

 

 

 Zutaten:

  • 6 Esslöffel Mischgetreide ( Gerste, Emmer, Hirse, Hafer)
  • 2 Esslöffel Leinsamen
  • 100 g Banane
  • 95 g Mandarine
  • 80 g Mango
  • 65 g Apfel
  • 95 g Birne
  • 1 handvoll Mandeln

 

Mandeln am Vorabend in Wasser einweichen.

Morgens Getreide und Leinsamen gemeinsam flocken und mit etwas Wasser verrühren und 15 Min. quellen lassen. Banane mit einer Gabel zerdrücken, restliches Obst klein schneiden, Mandeln abtropfen lassen und grob hacken. Alles über die gequollenen Flocken geben.

Cremefrühstück mit Mango

Cremefrühstück-mit-Mango

 

 

 

 

 

 

für 1 Person

Zutaten:

  • 50 g Hafer
  • 1 EL Leinsamen
  • 1 EL Sesam, ungeschält
  • 35 g Mandeln
  • 1 EL Hanfsamen
  • 90 g Banane
  • 90 g Mango mit Schale
  • 120 g + 30 g Wasser
  • 1 EL Kokosflocken (Rohkost)
  • Obst zur Dekoration (Zwetschge, Himbeeren…)

 

Hafer mit dem Leinsamen und dem Sesam mischen und zusammen flocken. Mandeln und Hanfsamen in einem kleinen Mixer fein mahlen. Banane und 120 g Wasser zugeben und gut pürieren. Das cremige Nuss-Bananen-Mus über die Flocken geben und den Mixbecher mit den 40 g Wasser ausspülen und ebenfalls über die Flocken gießen. Mango in kleine Würfel schneiden und über der Creme verteilen. Mit Kokosflocken und Obst dekorieren.

Aprikosenmüsli mit Himbeeren

 

Aprikosenmüsli mit Himbeeren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten:

  • 6 EL Mischgetreide (Dinkel, Roggen, Vollkornreis, Amaranth, Buchweizen, Hirse)
  • 2 EL Leinsamen 20 g Mandeln
  • 1 Banane (110 g netto)
  • 2 kleine Aprikosen
  • 60 g Himbeeren
  • 70 g Wasser
  • 2 TL gehackte Kräuter (Minze, Zitronenmelisse, Zitronenverbene)

Leinsamen mit Getreide mischen, flocken und auf zwei Schälchen verteilen. Mandeln mit einem kleinen Mixer fein mahlen, grob geschnittene Banane und Aprikosen zugeben und mit 20 g Wasser nochmal durchmixen. Das Püree zu den Flocken geben. Mit dem restlichen Wasser den Mixbecher säubern und auch in die Schälchen geben. Gehackte Kräuter aufstreuen und Himbeeren auflegen.

Grünes Müsli

Grünes-Müsli

 

 

 

 

 

 

Zutaten:

 

  • 3 EL Mischgetreide (Hafer, Hirse, Dinkel, Reis)
  • 1 EL Leinsamen
  • 40 g Pfirsich, gewürfelt
  • 1 EL gekeimte Nacktgerste (24 Std. nach dem Einweichen)
  • 1 EL gekeimter Rotkornweizen (24 Std. nach dem Einweichen)
  • 20 g Spinat
  • 70 g Banane
  • 30 g Wasser
  • 65 g Aprikose
  • 25 g Mango
  • 10 g Cashewnüsse
  • 2 Blätter Zitronenmelisse
  • 3 Blätter Zitronenverbene
  • 1 TL Kakaonibs

 

Das Mischgetreide mit dem Leinsamen mischen, in ein Schälchen flocken und den gewürfelten Pfirsich mit den Keimlingen zugeben.

Spinat, Wasser, Aprikose, Mango, Cashewnüsse und die Gewürzblättchen im Vitamix für 15 Sek. auf höchster Stufe pürieren. Das Püree mit einem Silikonspatel aus dem Becher holen und über die Flocken geben. Das Ganze etwas dekorieren und vor dem Essen durchrühren.

Müsli to go

Müsli-to-go

 

 

 

 

 

 

Zutaten:

  • 3 EL Mischgetreide (Dinkel, Hafer, Gerste, Buchweizen, Hirse)
  • 1 EL Leinsamen
  • 80 g Wasser
  • 60 g Erdbeeren
  • 65 g Netzmelone
  • 60 g Banane
  • 35 g Mango mit Schale
  • 1 TL Zitronensaft
  • 6 Cashewnüsse (Rohkostqualität)
  • 1 geh. TL Kakaonibs
  • 2 Blättchen Zitronenmelisse
  • Borretschblüten zur Deko

Das Getreide mit dem Leinsamen mischen, zusammen flocken und in einem verschließbaren Döschen mit 80 g Wasser mischen. Das Obst in mundgerechte Stücke schneiden und die Banane mit einer Gabel zerdrücken.  Alles mit in das Schälchen geben, Nüsse und Kakaonibs entweder gleich einrühren, oder drüber streuen. Die Blüten zu Deko auflegen, mit dem Deckel verschließen und bei der nächsten Gelegenheit drüber hermachen :).

Sommermüsli mit Zitruskick für 1 Person

Sommermüsli-mit-Zitruskick

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten:

  • 3 EL Mischgetreide (Hafer, Dinkel, Vollkornreis, Hirse)
  • 1 EL Leinsamen
  • 80 g Wasser
  • 60 g Banane
  • 115 g Erdbeeren
  • 60 g Nektarine
  • 2 größerer Blättchen Zitronenmelisse
  • 1 Blatt Zitronenverbene
  • 1 Borretschblüte zur Deko

Getreide mit dem Leinsamen mischen und gemeinsam flocken. In einem Schälchen mit dem Wasser begießen und für 20 Minuten quellen lassen. Die Banane mit der Gabel zerdrücken, die Erdbeeren und die Nektarine klein schneiden. Melisse und Zitronenverbene in sehr feine Streifen schneiden. Das Obst unter die Flocken rühren, mit den geschnittenen Blättchen und der Blüte (geht natürlich auch ohne Blüte ;)) dekorieren. Vor dem Essen aber unbedingt alles mischen, damit sich der Geschmack der Blättchen gut verteilt.