Kleine Schoko-Walnuss-Kuchen

kleine-Sch9oko-Walnuss-Kuchen

 

 

 

 

 

 

Zutaten:

  • 165 g Dinkel, fein mahlenkleine-Schoko-Walnuss-Kuchen
  • 30 g Speisemais, fein mahlen
  • 8 g Weinstein-Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 g Zimt
  • 150 g Walnüsse, gehackt
  • 155 g Reisbrei (100:350 im Vitamix hergestellt-bis die Masse stockt)
  • 80 g Sonnenblumenöl
  • 120 g Honig
  • 125 g Cashewmilch
  • 10 g Kakaopulver, schwach entölt
  • 5 g Zitronensaft

 

In einer Schüssel Mehl, Backpulver, Salz und Zimt gut vermischen. In einem Mixbecher Reisbrei, Öl und Honig zu einer homogenen Masse mixen und zur Mehlmischung geben. Cashewmilch zusammen mit dem Kakaopulver und dem Zitronensaft in den Mixbecher geben und gut durchmixen. Diese Schokomilch zur Mehlmischung geben und mit dem Rührgerät gut durchrühren. Die gehackten Walnüsse mit dem Rührgerät einrühren und den Teig mit einem Löffel auf 12 kleine Muffin- oder Kastenförmchen verteilen. Die Förmchen in den auf 170 °C vorgeheizten Backofen schieben und 30 Min. mit Umluft backen. Danach 5 Min. im ausgeschalteten Ofen nachbacken. Die kleinen Kuchen in den Förmchen auskühlen lassen und erst dann herauslösen.

 

Advertisements

Kleiner Rhabarber-Erdbeer-Kuchen

kleiner-Rhabarber-Erdbeer-Kuchen

 

 

 

 

 

 

 

Auf diese Idee kam ich durch ein Rezept von Agnes aus dem Vollwertnetzwerk-der sah einfach so lecker aus, dass ich das in groben Zügen nachgebacken habe.

Zutaten für den Belag:

  • 135 g Rhabarber, gewürfelt
  • 75 g Erdbeeren, gewürfelt
  • 13 g Cashewnüsse
  • 25 g Speisemais, fein mahlenkleiner-Rhabarberkuchen
  • 10 g Vollkornreis, fein mahlen
  • 75 g kochendes Wasser
  • 45 g Honig
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL gemahlene Vanilleschote

 

Cashewnüsse in einem kleinen Mixer fein mahlen. Alle weiteren Zutaten in den Becher geben und gut durchmixen. Die Masse in eine Schüssel umfüllen und mit dem gewürfelten Obst verrühren.

Zutaten für den Teig:

  • 80 g Dinkel, fein mahlen
  • 45 g Wasser-damit den Mixbecher von der Belagcreme ausspülen!
  • 1 Prise Salz
  • 15 g Sonnenblumenöl

Den Ofen auf 210 °C Umluft vorheizen.

In einer kleinen Schüssel alles mit der Hand gut verkneten. Den Teig in eine kleine gefettete Springform (18 cm) drücken und dabei einen ca. 3-4 cm hohen Rand formen. Den Belag auf den Teig geben und verteilen. Den Kuchen in den Ofen geben und 30 Min. backen, den Ofen ausschalten und 5 Min. nachbacken. Der Kuchen sollte vor dem Anschneiden ganz auskühlen.