Warmer Hafer

Zutaten:

3 EL Hafer, geflockt

120 g kochendes Wasser

1 EL Leinsamen, geflockt oder grob geschrotet (in einem kleinen Mixer)

1 EL Sesam, trocken in der Pfanne geröstet

Cashewnüsse, trocken in der Pfanne geröstet

1 kleine Banane, zerdrückt

1/2 Birne, klein geschnitten

1 frische Feige, klein geschnitten

etwas Zimt

Sesam und Cashewnüsse nacheinander trocken in der Pfanne rösten und auskühlen lassen. Dazu nehme ich gleich eine größere Menge und bewahre mir etwas in einem Schraubglas für die nächsten Male.

Den geflockten Hafer in ein Schälchen geben und mit dem heißen Wasser begießen, kurz umrühren und mindestens 5 Minuten quellen lassen. Das Obst zerkleinern und zugeben. Die Nüsse und Saaten, wie auch den Zimt aufstreuen.

6 Kommentare zu “Warmer Hafer

  1. Daniela sagt:

    Wow, das sieht aber lecker aus! Ich finde diese Kombination aus Feigen, Birnen, Bananen, Hafer und Cashews total klasse! Wär ich so nicht drauf gekommen, das wird probiert!

    Gefällt mir

  2. moprofee sagt:

    Sieht sehr lecker aus, vielen Dank.

    Gefällt mir

  3. sperling76 sagt:

    Das ist eine gute Idee die Haferflocken mit heißen Wasser aufzugießen. So hat man doch ein warmes Frühstück bei kalten Wetter.
    Gruß, Imke

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s