Baguette mit Roggensauerteig

BaguetteBaguette2

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten:

  • 220 g Roggensauerteig
  • 675 g Dinkel, fein mahlen
  • 420 g Wasser
  • 40 g Speisemais, fein mahlen
  • 10 g Vollkornreis, fein mahlen
  • 22 g frische Bio-Hefe
  • 17 g Salz
  • 45 g Sonnenblumenkerne
  • Etwas Currypulver

Sauerteig 12 Std. vorher so auffüttern, dass 220 g abgenommen werden können. Sauerteig, Salz und Hefe in eine Schüssel geben und im Wasser auflösen. Frisch gemahlene Mehle, Sonnenblumenkerne und Curry zugeben und mit einer Küchenmaschine 7 Min. kneten. Abgedeckt den Teig 1 Std. bei Zimmertemperatur gehen lassen, danach kräftig durchkneten und auf eine gut mit Streumehl ausgestreuten Unterlage geben. Den Teig auch von oben bemehlen und in drei Teile schneiden. Jeden Strang im Streumehl in eine gleichmäßig dicke Teigstange rollen und auf eine mit Backpapier belegte Baguetteform legen und mit einem scharfen Messer einschneiden. Die Form mit einer Folie abdecken und 45 Min. bei Zimmertemperatur gehen lassen-anschließend den Ofen auf 250°C Umluft vorheizen. Die Teiglinge mit Wasser besprühen und einschieben. 10 Min. bei 250°C backen, danach auf 210°C runterschalten und weiter 30 Min. backen. Den Ofen ausschalten und das Gebäck noch 5 Min. nachbacken. Auf einem Rost auskühlen lassen.

Advertisements