Nudeltaschen mit Bohnenfüllung und Pilzsahnesoße

Nudeltaschen

 

 

 

 

 

 

Zutaten für den Teig:

  • 230 g Dinkel, fein mahlen
  • 170 g Einkorn, fein mahlen
  • 180 g Wasser

Alles miteinander zu einem festen, aber elastischen Teig verkneten-ich habe 7 Min. mit der Hand geknetet. Den Teig zu einer Kugel formen und in eine Plastikfolie gewickelt mindestens 1 Std. bei Raumtemperatur ruhen lassen.

 

Zutaten für die Füllung:

  • 150 g Sojabohnen, 12 Std. einweichen und anschließend kochenNudeltasche-Füllung
  • 30 g Olivenöl
  • 50 g getr. und in Kräuteröl eingelegte Tomaten, in feine Streifen schneiden
  • 20 g Kochwasser der Sojabohnen
  • 10 g Kapern, fein hacken
  • Kräutersalz, Pfeffer, etwas Chilipulver

Alles in einen Zerkleinerer geben (bei mir „Speedy“ von Krups) und gut durchhacken, dabei mehrmals umrühren und die Masse wieder nach unten drücken.

 

Zutaten für die Soße:Nudeltasche

  • 300 g braune Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 25 g Cashewnüsse
  • 40 g Vollkornreis, fein mahlen
  • 400 g Wasser
  • 20 g Zitronensaft
  • 200 g Kochwasser von den Teigtaschen (erst ganz zum Schluss zugeben)
  • Kräutersalz, Pfeffer, Muskat, Curry, Paprikapulver

Pilze und Zwiebeln in einen Topf geben. Cashewnüsse, Reismehl, 400 g Wasser und Zitronensaft in den Vitamixbecher (oder anderen Mixer) geben und mindestens 1 Min. gut durchmixen.

Jetzt ist ein guter Zeitpunkt den Teig in 22 Stücke zu teilen und möglichst rund auszurollen (ich benütze dafür meine Nudelmaschine). Auf jeden Teigkreis ca. einen Esslöffel Füllung geben und verteilen. Mit einem Ravioliformer den Teigkreis zu einem Täschen formen und auf eine bemehlte Fläche ablegen. 2,5 Liter Wasser zum Kochen bringen, etwas Salz zugeben und nach und nach (je nach Topfgröße ca. 5 Stück auf einmal) die Teigtaschen 5-6 Min. kochen.

Während die Teigtaschen kochen kann die Pilzsoße nebenher gekocht werden. Die gemixte Soße aus Cashewnüssen, Re is und Wasser zu den Pilzen und den Zwiebeln geben und langsam erwärmen, bis es kocht. Mit den Gewürzen abschmecken und beiseite stellen, bis alles fertig ist.

Die Teigtaschen mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben und abtropfen lassen. Die letzten schon gleich auf Teller verteilen. Jetzt 200 g Kochwasser der Nudeltaschen zu der Pilzsoße geben und unterrühren, die Soße über die Taschen in den Tellern geben und servieren. Weitere Nudeltaschen für den Nachschlag können schnell im noch heißen Kochwasser nochmal erwärmt werden.

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s