Müsliriegel

Müsliriegel

 

 

 

 

 

 Zutaten:

  • 50 g Hafer, geflockt
  • 30 g Sesam
  • 15 g Buchweizen
  • 20 g Kokosflocken
  • 35 g Rosinen
  • 50 g Honig
  • 15 g Kokosöl
  • 1 Prise Zimt

 

Bis Rosinen alle Zutaten einzeln in einer trockenen Pfanne rösten, bis sie duften und Farbe bekommen. Honig und Kokosöl in Pfanne erhitzen, alle Zutaten einrühren. Auf einen Streifen Backpapier (ca. 30×20 cm) geben, die Seiten zu einem Päckchen einschlagen (ca. 10×20 cm) und die heiße Masse gut zusammendrücken. Im Kühlschrank komplett auskühlen lassen und mit einem scharfen Messer in 5 Riegel schneiden. Wenn sie warm werden, werden sie etwas weich.

 

 

2 Kommentare zu “Müsliriegel

  1. Magda sagt:

    Hallo,
    die Riegel sind toll. Sie gelingen perfekt.
    Mein Kind darf kein Honig und kein Hafer. Hätten Sie ein Idee, was ich als Ersatz für das traurige Tochter machen könnte?
    Viel Erfolg!

    • muffinluff sagt:

      Hallo Magda! Schön, dass sie gut gelungen sind! Ich würde die „veganen Feiglinge“ empfehlen-statt dem Hafer mit Nacktgerste-das müsste gut klappen. Gutes Gelingen!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s