Partysalat mit Sojabohnen

Partysalat

 

 

 

 

 

 

 

Deutsche Sojabohnen in Bioqualität kaufe ich hier.

Zutaten:

  • 300 g Sojabohnen und
  • 150 g Nacktgerste getrennt für 12 Std. in Wasser einweichen
  • 130 g vom Kochwasser abnehmen und aufbewahren!
  • 180 g Tomate
  • 280 g Aubergine
  • 110 g Zucchini
  • 65 g Frühlingszwiebel
  • 40 g gelbe Paprika
  • 2 cm Chilischote
  • 2 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • Saft von 1,5 Zitronen (nach Bedarf mehr oder noch Apfelessig)
  • Gemüsesalz
  • 0,5 TL Paprikapulver
  • 1 gestr. TL gemahlenen Kreuzkümmel
  • 3 bis 4 EL gehackte Kräuter nach Geschmack (bei mir: Schnittlauch, Petersilie, Koriandergrün, Minze)
  • 2 EL Sprossen (z.B. Linsen, Mungbohnen, Weizen…)

Die Bohnen und die Gerste zusammen im Schnellkochtopf kochen und abgießen, dabei 130 g Kochwasser zur Seite nehmen. Bohnen und Gerste noch gut warm in eine Schüssel umfüllen. Das Gemüse fein würfeln oder in feine Scheiben schneiden, die Chilischote fein hacken. Das geschnittene Gemüse mit der Chilischote im Kochwasser für 8 Minuten mit Deckel dünsten. Anschließend mit in die Schüssel geben und mit Zitronensaft, Öl und den Gewürzen anmachen. Zuletzt die gehackten Kräuter und Sprossen unterheben. Der Salat kann gleich noch lauwarm gegessen werden, genauso gut aber auch kalt und gut durchgezogen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s