Kicherrührei mit Pilzen

Kicherrührei-mit-Pilzen

 

 

 

 

 

 

Zutaten:

  • 50 g Kichererbsen, fein gemahlen
  • 65 g braune Champignons, in feine Würfel geschnitten
  • 185 g Cashewmilch (15 g Cashewnüsse mit 170 g Wasser zusammen gemixt)
  • 2 g Schwarzkümmel
  • Kreuzkümmel, Pfeffer, Muskat, Paprikapulver
  • 1 TL Erdnussöl
  • 1-2 gute Prisen schwarzes Salz (Kala Namak)
  • Schnittlauch, in feine Röllchen geschnitten

Das Kichererbsenmehl mit der Cashewmilch verrühren, Gewürze bis auf das Salz zugeben und kurz quellen lassen. Währenddessen die Pilze und den Schnittlauch schneiden. In einer Keramikpfanne (oder antihaftbeschichteten Pfanne) das Erdnussöl erhitzen, die Pilze und die Kichererbsenmasse in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze stocken lassen, langsam durchbraten und immer wieder durchrühren. Zum Schluß nocheinmal nachwürzen und das Salz zugeben. Wir haben es auf einem Butterbrot mit Schnittlauch bestreut gegessen.

4 Kommentare zu “Kicherrührei mit Pilzen

  1. Agnes sagt:

    Das werde ich auch einmal versuchen, denn es sieht lecker aus. Danke für diese Kreation!

  2. Christian sagt:

    hallo, vielen dank für das tolle rezept, ich habe es heute abend nachgekocht, leider habe ich das kicherebsenmehl nochmal mit der cashwehsoße im VM gemixt, dann hab ich ne recht schmierige creme in der pfanne bekommen, das hat dem geschmack aber nicht geschadet, es hat wirklich wie eier geschmeckt, hut ab!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s