Spargel-Pilz-Nudeln mit Bärlauch

Spargel-Pilz-Nudeln

 

 

 

 

 

Zutaten:

  • 190 g Vollkornnudeln
  • 385 g Spargel, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 100 g Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 45 g Cashewnüsse
  • 2 getrocknete Tomaten, in kleine Stücke geschnitten
  • 20 g Bärlauch
  • Saft einer Zitrone und etwas Schalenabrieb
  • 500 g Kochwasser von den Nudeln (beim Abgießen verwahren)
  • Kräutersalz, Pfeffer, Chili
  • 1 Esslöffel Olivenöl

Die Nudeln in Salzwasser kochen und 500 g vom Kochwasser aufheben. Die Nudeln in einem Sieb zur Seite stellen. 400 g vom Kochwasser mit dem Spargel und den Pilzen in den frei gewordenen Nudeltopf geben. Das Ganze zugedeckt für 15 Minuten sanft köcheln lassen. Die Cashewnüsse in einem kleinen Mixer fein mahlen und den grob vorgeschnittenen Bärlauch, die Tomatenstückchen und den Zitronensaft in den Mixbecher geben und mit 50 g Kochflüssigkeit zusammen aufmixen. Die Soße zum gegarten Gemüse geben (den Mixbecher nochmal mit den restlichen 50 g Kochwasser nachschwenken und zum Gemüse geben) und gut durchrühren. Die Nudeln in die Soße geben und je nach eigenem Geschmack würzen, dabei werden die Nudeln in der Soße nochmal warm. Ganz zum Schluß das Olivenöl einrühren und nicht mehr kochen lassen.

4 Kommentare zu “Spargel-Pilz-Nudeln mit Bärlauch

  1. miss viwi sagt:

    ..mmmhhh…
    liebe vegane Grüße, miss viwi

  2. OneBBO sagt:

    Es muss am Wetter liegen, ich habe auch den Nudel-Gieper 🙂

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s